Benkhausen

Benkhausen hat etwa 150 Einwohner und ist damit eins der kleineren Dörfer von Diemelsee. Idyllisch im Tal zwischen der "Klippe" und der Rhene gelegen sind auch einige Ferienhäuser Teil des Ortes.

 

Die Kirche wurde in den 60er Jahren neu geplant und erbaut, als deutlich wurde, dass die alte Fachwerkkirche nicht mehr zu restaurieren war. Heute befindet sich an der Stelle der alten Kirche ein Spielplatz. Der Altar der alten Kirche wird im Korbacher Museum aufbewahrt.

 

Die Benkhäuser Kirche bietet durch ihre geringe Größe und die klare Architektur ein besonderes Raumerlebnis. Gemütlich und gleichzeitig sakral trägt der Raum zur besonderen Atmosphäre der Benkhäuser Gottesdienste bei. Taize-Gottesdienste, Osternacht und Christmette, sowie Zeiten der offenen Kirche zur Besinnung in Advents- und Passionszeit sind gottesdienstliche Schwerpunkte der Benkhäuser Gemeinde.

 

Im Sommer laden der Steinbruch und das Feld Ittlar zu Gottesdiensten und Gemeindeveranstaltungen im Freien ein. Im Advent findet das jährliche Adventssingen auf wechselnden Höfen statt.