Stellenangebote

Im Kirchenkreis Twiste-Eisenberg sind rund 650 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den unterschiedlichsten Aufgabengebieten beschäftigt. Ob Seelsorge, soziale Beratungsleistungen, Trägerschaft von Kindertagesstätten, musikalische Ausbildungen oder die Kinder- und Jugendbetreuung, das Angebotsspektrum der evangelischen Kirche ist größer als man denkt. Freie Stellen werden unter anderem hier veröffentlicht.

Folgende Stellen sind zurzeit frei:

  • Verwaltunsassistenz für Pfarrämter
  • Fachkraft für interkulturelle Arbeit (Erzieher/in oder vergleichbar)
  • Erzieher/in
  • Staatlich anerkannte Erzieher/in (2 Stellen)
  • Sozialpädagogische Fachkraft für die Flüchtlings- und Asylberatung
  • Ausbildungsstelle Verwaltungs-fachangestellte/r


Staatlich anerkannte*r Erzieher*in

Der Evangelische Gesamtverband Lichtenfels/Eisenberg  sucht zum 1. September oder zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Ev. Kindergarten Goddelsheim eine*n

 

staatlich anerkannten Erzieher*in 

 

für eine befristete Teilzeitstelle mit 30 Stunden für zwei Einzelintegrationen. Die Befristung erfolgt bis zum 31.07.2022. Eine Aufteilung auf zwei Stellen mit jeweils 15 Stunden ist möglich.

Die Stelle ist nach EG S 8a des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder in der kirchlichen Fassung bewertet.

 

 

Wir wünschen uns:

  • Engagement
  • Durchsetzungsvermögen
  • Teamfähigkeit
  • Kreativität
  • Verantwortungsbewusstsein

 

Wir bieten Ihnen:

  • Fortbildung
  • pädagogische Freiräume
  • ein gutes Arbeitsklima

 

Auskünfte erteilt:

Delia Enderlein, Tel.: 05631/9736-163

Bewerbungen, gern auch per Email, mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Abschlusszeugnisse, etc.) werden bis zum 13.08.2021 erbeten an:

 

Ev. Gesamtverband Lichtenfels/Eisenberg, z.Hd. Herrn Hermann Zölzer, Kilianstraße 5, 34497 Korbach,

Email: hermann.zoelzer@ekkw.de

 

Falls Sie eine Bewerbung in Papierform einsenden, legen Sie bitte keine Originale vor, da die Unterlagen nicht zurückgesandt werden; diese werden nach Beendigung des Auswahlverfahrens vernichtet bzw. digital gelöscht.



Verwaltungsassistenz für Pfarrämter

  Der Kirchenkreis Twiste-Eisenberg möchte zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet eine

 

Verwaltungsassistenzstelle für Pfarrämter

 

besetzen. Die Stelle ist mit EG 8 TV-L bewertet.

 

Dienstsitz ist Usseln für die Bereiche Upland, Diemelsee und Twistetal mit 29,25 Stunden.

 

Der Aufgabenbereich umfasst insbesondere:

  • Allgemeine Bürotätigkeiten, Verwaltungs- und Koordinationsaufgeben, Terminplanung
  • Verantwortliches Sitzungsmanagement
  • Unterstützung bei der Öffentlichkeitsarbeit (Gemeindebrief, Homepage)
  • Vorbereitung pfarramtlicher Bescheinigungen
  • Koordination des Personaleinsatzes, z.B. Organistendienste
  • Mitwirkung bei und Organisation von Baumaßnahmen in Absprache mit dem Kirchenkreisamt
  • Mitwirkung im Bereich Arbeitssicherheit
  • Unterstützung von Fundraisingprojekten

Die Bewerber/innen sollen folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Abgeschlossene Ausbildung zur/ zum Verwaltungsfachangestellten, zur/zum Kauffrau/ Kaufmann für Büromanagement oder vergleichbare Qualifikation
  • Mehrjährige Assistenz- und Verwaltungserfahrung
  • Sehr gute Kenntnisse von Microsoft-Produkten (Word, Excel, Outlook etc.)
  • Eigeninitiative, selbständiges Arbeiten, Organisations- und Teamfähigkeit
  • Sicheres, sympathisches Auftreten sowie Belastbarkeit und Flexibilität
  • Kommunikative und soziale Kompetenz
  • Vertrautheit mit den Strukturen und Inhalten der Evangelischen Kirche
  • Führerschein Klasse B sowie die Bereitschaft zu Dienstreisen mit dem eigenen Fahrzeug

Auskünfte erteilt:

Dekanin Brinke-Kriebel, Tel.: 05631-9736 181, Ev. Dekanat Twiste-Eisenberg

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Abschlusszeugnisse, etc.) werden bis zum 18.07.2021 erbeten an

Ev. Dekanat Twiste-Eisenberg, Dekanin Brinke-Kriebel, Kilianstr. 5, 34497 Korbach oder per Mail an kirchenkreis.twiste-eisenberg@ekkw.de.

 

Bitte halten Sie sich den 23.7. und 27.07.2021 für ein mögliches Vorstellungsgespräch frei.



Fachkraft für interkulturelle Arbeit (Erzieher/in oder vergleichbar)

Die Ev. Stadtkirchengemeinde Korbach sucht zum nächstmöglichen Termin für ihre die Ev. Kindertagesstätte „Regenbogen“, Berliner Straße 1,

 

eine Fachkraft für Interkulturelle Arbeit (Migrationskraft) m/w/d

 

in Vollzeit (39.00 Stunden pro Woche).

 

Voraussetzung ist die staatliche Anerkennung als Erzieher*in oder eine vergleichbare Ausbildung.

 

Unsere evangelische Kindertagesstätte mit christlichem Profil ist ein Ort der Begegnung verschiedener Nationalitäten und Glaubensrichtungen. Wir stehen diesen verschiedenen kulturellen Einflüssen offen und respektvoll gegenüber und beziehen diese in unsere Arbeit mit ein. So werden Brauchtümer und Traditionen mit den Kindern besprochen, und im Alltag thematisiert und gelebt.

 

Ziel der interkulturellen Arbeit ist es, jedes einzelne Kind auf dem Hintergrund seiner familiären Erfahrungen und Möglichkeiten zu unterstützen und zu fördern und die multikulturelle Zusammensetzung der Gruppe als Erfahrungsfeld und Lernort für einen positiven, respektvollen und selbstverständlichen alltäglichen Umgang zu nutzen. Hierbei soll der Einsatz der Fachkraft dazu beitragen, verstärkte Impulse zur interkulturellen Arbeit zu geben, sie zu unterstützen und weiter zu entwickeln. Sie ist insbesondere für Kinder mit Migrationshintergrund eine wichtige Bezugsperson und Integrationsfigur.

 

Eine Fachkraft für interkulturelle Arbeit ist in der Regel zwei- oder mehrsprachig und verfügt über gute Deutschkenntnisse.

 

Wir erwarten:

  • Interkulturelle Kompetenz, nach Möglichkeit Mehrsprachigkeit, neben der deutschen Sprache auch die türkische und kurdische Sprache
  • Kreativität und Flexibilität in der offenen Arbeit
  • die Fähigkeit zum eigenverantwortlichen Handeln, selbständigen und teamorientierten Arbeiten und zur Erledigung von Organisations- und Verwaltungsangelegenheiten
  • persönliches Engagement und Freude im Umgang mit Kindern und Eltern, insbesondere ein gutes Einfühlungsvermögen in Familien mit Migrations-hintergrund und Aussiedlerfamilien
  • Einbeziehung der Migranteneltern in die Kita-Arbeit sowie Stärkung der Erziehungspartnerschaft zwischen Erziehungskräften und Eltern
  • eine Bereicherung des Kita-Alltags durch ihre speziellen Begabungen und Fähigkeiten

Wir bieten Ihnen:

  • Fortbildung
  • pädagogische Freiräume
  • ein gutes Arbeitsklima
  • Bezahlung nach EG S 8a TV-L-SuE in der kirchlichen Fassung.

Auskünfte erteilt:

Frau Silke Jähn, Kita-Leitung, Tel.: 05631-2246

Bewerbungen, gern per Email, mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Abschlusszeugnisse, etc.) werden bis zum 21.07.2021 erbeten an:

 

Ev. Stadtkirchengemeinde Korbach

z.Hd. Herrn Hermann Zölzer

Kilianstr. 5

34497 Korbach

Email: hermann.zoelzer@ekkw.de

 

Falls Sie eine Bewerbung in Papierform einsenden, legen Sie bitte keine Originale vor, da die Unterlagen nicht zurückgesandt werden; diese werden nach Beendigung des Auswahlverfahrens vernichtet bzw. digital gelöscht.

 



Zweckverband Kindergärten Diemelsee

 

Erzieher/in

Der Zweckverband Kindergärten Diemelsee sucht zum nächstmöglichen Termin

 

eine/n Erzieher/in (m/w/d) mit einer wöchentlichen

Arbeitszeit von 25 Stunden.

 

Die Stelle ist unbefristet.

Einsatzort ist die Kindertagesstätte Heringhausen.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte bis 23.07.2021 an den Zweckverband Kindergärten Diemelsee, Frau Enderlein, Kilianstraße 5, 34497 Korbach delia.enderlein@ekkw.de.



Staatlich anerkannte Erzieher/in

Die Ev. Stadtkirchengemeinde Korbach sucht zum 01.09.2021 oder nächstmöglich für ihre beiden Ev. Kindertagesstätten

 

staatlich anerkannte Erzieher*innen (m/w/d)

 

für folgende Stellen:

  •  39,00 Stunden unbefristet. Einsatzstelle ist die Ev. Kindertagesstätte „Regenbogen“, Berliner Straße 1, in Korbach
  • 39,00 Stunden unbefristet. Einsatzstelle ist die Ev. Kindertagesstätte „Arche Noah“, Soester Straße 11, in Korbach.

Beide Stellen sind nach EG S 8a SuE des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder in der kirchlichen Fassung bewertet.

Wir wünschen uns:

  • Engagement
  • Durchsetzungsvermögen
  • Teamfähigkeit
  • Kreativität
  • Verantwortungsbewußtsein

Wir bieten Ihnen:

  • Fortbildung
  • pädagogische Freiräume
  • ein gutes Arbeitsklima

Auskünfte erteilt:

- Für die Kita. Regenbogen Frau Jähn, Kita-Leitung, Tel.: 05631-2246,

- Für die Kita. Arche Noah Frau Horlebein, Kita-Leitung, Tel.: 05631-8630.

Bewerbungen, gern per Email, mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Abschlusszeugnisse, etc.) werden bis zum 23.07.2021 erbeten an:

Ev. Stadtkirchengemeinde Korbach,

z.Hd. Herrn Hermann Zölzer,

Kilianstr. 5

34497 Korbach

Email: hermann.zoelzer@ekkw.de.

 

Falls Sie eine Bewerbung in Papierform einsenden, legen Sie bitte keine Originale vor, da die Unterlagen nicht zurückgesandt werden; diese werden nach Beendigung des Auswahlverfahrens vernichtet bzw. digital gelöscht.



Diakonisches Werk Waldeck-Frankenberg

 

Sozialpädagogische Fachkraft

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

 

sozialpädagogische Fachkraft

für die Flüchtlings- und Asylverfahrensberatung (m/w/d)

 

für 25 Stunden in der Woche an den Standorten des Diakonischen Werkes Waldeck-Frankenberg und der Erstaufnahmeeinrichtung für Geflüchtete in Bad Arolsen-Mengeringhausen, zunächst befristet bis zum 30.04.2022.

Sollte sich in der Zwischenzeit eine weitere Bewilligung entsprechender Fördermittel ergeben, ist ggf. eine Befristung bis zum 31.12.2022 möglich.

 

Der Aufgabenbereich umfasst insbesondere:

  • Beratung in asyl- und aufenthaltsrechtlichen Verfahren
  • Unterstützung und Beratung bei der sozialen und wirtschaftlichen Integration
  • Orientiert am individuellen Bedarf Vermittlung weiterer Hilfen (z.B. weitere Fachdienste)
  • Hilfen bei der Familienzusammenführung
  • Unterstützung bei der Klärung von Perspektiven
  • Beratung und Information zu Ausbildungs- und Arbeitsaufnahme sowie schulischen Möglichkeiten
  • Vernetzung und Zusammenarbeit mit gesellschaftlichen Akteuren (Verwaltung und Behörden, Fachdienste, Ehrenamtliche, Kirchen, Moscheevereine etc.)

Die*der Bewerber*in soll folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Ein abgeschlossenes Studium als Sozialarbeiter*in, Sozialpädagoge*in oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Berufliche Erfahrung in der Arbeit mit Geflüchteten, insbesondere Asylbewerber*innen
  • Einfühlungsvermögen, interkulturelle Kompetenzen, Selbstreflexion
  • Fachkenntnisse im Bereich Recht (SGB, AsylG, AsylblG, Dublin III-Verordnung, Ausländerrecht)
  • Kenntnisse über den Ablauf des Asyl- und Dublin III-Verfahrens
  • Deutsch verhandlungssicher in Wort und Schrift (mindestens C1-Niveau)
  • Englisch fließend in Wort und Schrift (mindestens B2-Niveau), wenn möglich weitere Fremdsprachen
  • Sicherer Umgang mit EDV
  • Eine positive Identifikation mit der evangelischen Prägung unserer Einrichtung
  • PKW-Führerschein und Einsatz des eigenen Fahrzeugs

Wir bieten Ihnen:

  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Vergütung nach S12 TV-L
  • Einbindung in ein freundliches Team von Kolleg*innen und ein gutes Betriebsklima
  • Teilnahme an Gruppensupervision
  • Fachliche Unterstützung durch die Fachberatung unseres Fachverbandes
  • Fort- und Weiterbildungen

Auskünfte erteilen:

Diakoniepfarrer Winfried Schiel, Tel.: 05631/ 50 29 0 oder Dekanin Eva Brinke-Kriebel, Tel.: 05631/ 9736 181.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte per Post oder E-Mail bis zum 30.07.2021 an:

Diakonisches Werk Waldeck-Frankenberg, Diakoniepfarrer Winfried Schiel, Prof.-Bier-Str. 9, 34497 Korbach.

E-Mail: dw.waldeck-frankenberg@ekkw.de.

 

Bitte halten Sie sich den 17.08.2021 für ein mögliches Vorstellungsgespräch frei.



Ausbildungsstelle Verwaltungs-fachangestellte/r

Das Kirchenkreisamt Waldeck-Frankenberg  bietet zum August 2022

 

eine Ausbildungsstelle

zum/zur Verwaltungsfachangestellte/n

 

Die Ausbildung findet an drei Orten statt: Der Praxisteil wird in allen Fachbereichen des Kirchenkreisamts vermittelt. Die fachtheoretische Ausbildung erfolgt in den Beruflichen Schulen Waldeck-Frankenberg in Korbach und im HVSV, Verwaltungsseminar Kassel. Zusätzlich werden noch fünf in der Regel einwöchige Ausbildungslehrgänge mit kirchenspezifischen Inhalten in der Evangelischen Tagungsstätte in Hofgeismar während der ersten beiden Ausbildungsjahre absolviert; nach erfolgreichem Abschluss ist man fit für die Kirchenverwaltung. Das Ausbildungsentgelt wird nach TVA-L BBiG gezahlt.

 

Wir verstehen uns als ein modernes Dienstleistungsunternehmen des Öffentlichen Dienstes und betreuen die Kirchengemeinden, Gesamt- und Zweckverbände der Ev. Kirchenkreise Eder und Twiste-Eisenberg.

Unsere Verwaltung umfasst die Fachbereiche:

  • Dienststellenleitung, IT und Meldewesen
  • Diakonie und Kindertagesstätten
  • Finanzwesen
  • Personalwesen
  • Bau- und Liegenschaftswesen
  • Aktuell beschäftigen wir 49 Mitarbeitende und drei Auszubildende.

In der Ausbildung lernt man alles über den Ausbildungsbetrieb, Arbeitsorganisation, Informations- und Kommunikationssysteme, kirchliches Grundstücks- und Bauwesen, Verwaltungsbetriebswirtschaft, Kommunikation und Kooperation, Personalwesen, allgemeines Verwaltungsrecht, Verwaltungsverfahren und Vieles mehr.

 

Welche Voraussetzung musst Du erfüllen?

Du bringst einen guten Realschulabschluss mit. Gutes Sozial- und Kommunikationsverhalten sind uns ebenso wichtig wie ein freundliches Auftreten.

 

Die Ausbildung startet am 16. August 2022 und dauert in der Regel drei Jahre.

 

Wir haben Dein Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Deine aussagekräftige Bewerbung

Bewerbung bis spätestens 31. August 2021

per E-Mail oder an folgende Adresse:

Kirchenkreisamt Waldeck Frankenberg z.Hd. Frau Heidi Havel

Kilianstraße 5

34497 Korbach

Tel.: 05631 / 9736 -110, E-Mail: heidi.havel@ekkw.de



Wir informieren Sie gerne ...

und freuen uns über Rückmeldungen. Vielleicht haben Sie einen Fehler entdeckt, haben einen Vorschlag für neue Beiträge oder sonst eine Idee zu unserer Seite: Schreiben Sie uns am besten eine Mail, wir melden uns gern zurück.

 

Unser Ansprechpartnerin:

Kerstin Kleine

Referentin für Öffentlichkeitsarbeit

im Kirchenkreis Twiste -Eisenberg

kerstin.kleine@ekkw.de