Singen im Kindergarten

Fünf Kindertagesstätten für das Singpatenprojekt ausgezeichnet

In einer Feierstunde am Montag, 23. Mai 2016 wurden 5 Kindertagesstätten von Kinderkantorin Annette Fraatz mit der Plakette "Singen im Kindergarten" und einer Urkunde ausgezeichnet:

 

Ev. Kindergarten Sinai, Vasbeck,

Städtischer Kindergarten Rhoden,

Ev. Kindergarten Helsen,

Ev. Kindertagesstätte Mengeringhausen,

Ev. Kindertagesstätte Farbenfroh.

Vor sieben Jahren haben wir im Raum Bad Arolsen mit dem von "Canto Elementar" angeregten Singpatenprojekt begonnen: Senioren oder Eltern gehen regelmäßig in die KiTas und unterstützen die ErzieherInnen bei der Arbeit: In der Regel koordiniert eine Erzieherin die Logistik (Raum, welche Kinder etc), die Singpaten sind aber häufig auch frei in der Vorbereitung und Durchführung der Singestunde. Dabei gibt die ekkw Hilfestellung, auch und gerade beim Singen von EG-Liedern, sog. Kernliedern (Mappe mit Liedern und Einstudierungsbeispielen). Auch alte Volkslieder werden gern gesungen, hierbei ist es für die Kinder eine wertvolle Erfahrung, wenn sie Menschen (auch vereinzelt Männer!) erleben, denen diese Lieder etwas bedeuten, die sie quasi "by heart" kennen und können. Die Singpaten erzählen häufig von beglückenden Erlebnissen, auch von zufälligen Begegnungen mit "ihren" Kindern außerhalb der Singstunde.

 

Jährlich finden Treffen mit Kinderkantorin Annette Fraatz in Bad Arolsen statt, die neben den Singpaten auch Erzieherinnen als kleine Fortbildung nutzen.

 

Schon sehr schnell nach Einführung des Projektes wurden die KiTas Rauchstr. Bad Arolsen und Schmillinghausen mit der Plakette ausgezeichnet, nun folgen 5 weitere Einrichtungen.

 

Jan Knobbe

Singpatinnen und Singpaten sind Menschen, die Ihre Begeisterung für das Singen gerne an Kinder weitergeben. Sie unterstützen die ErzieherInnen in den örtlichen KiTas bei der musikalischen Arbeit.

 

 

Infos bei Jutta Kneule

Jutta.kneule[at]web.de

05632 966369

 

oder Jan Knobbe

jan-rita-knobbe[at]t-online.de

05691 5798